Schnaps-Genussmeile Kukmirn

 

Apfelbäume, soweit das Auge reicht.
Der Obstbau hat hier in Kukmirn eine lange Tradition. Schon im Jahr 1339 ist einer Besitzstandsurkunde zu entnehmen, dass Obstbau betrieben wurde. Heute ist der Obstbau eine tragende Säule der heimischen Landwirtschaft. Auf insgesamt 400 Hektar wird Obstbau betrieben.

Nicht umsonst wird Kukmirn auch "das brennende Dorf" genannt.
Unzählige Obstbauern brennen ihre Früchte zu Qualitätsbränden, wobei die eine oder andere Berühmtheit hier ihre Heimat hat.
Neben den Äpfeln werden natürlich auch viele andere Obstsorten angebaut und in weiterer Folge zu Säften und Qualitätsbränden verarbeitet.

Veranstalter: Schnaps-Genuss-Meile Kukmirn
Ort: Schnaps-Genuss-Betriebe
Zeit: 10:00 Uhr - 19:00 Uhr

4. Schnaps-Genuss-Meile:
Onlinebonus: € 13,00;
Karte vor Ort: € 16,00
Schuttle-Service zwischen 10:00 – 20:00 Uhr

Schnaps-Genuss-Betriebe: Obsthof Zinner & Edelbrände Freismuth, Obsthof Nikles, Brennereihotel Lagler, Obsthof Flieder, Obsthof Hoanzl und Obsthof Zotter

www.schnapsgenussmeile.at